lindner

Wertstromorientierter Prozessmanager(in) (WPM)

Seminare
 Veranstaltung beendet
 
2
Datum:  4. September 2017

Veranstaltungsort: Wien  |  Stadt: Wien, Österreich

Wertstromorientierter Prozessmanager(in) mit Abschluss der TU Wien 2 Module + Workshop

 

 

Link zur Veranstaltung


Für optimale Ergebnisse wurden die jeweiligen Vorzüge des effizienzorientierten Wertstromdesigns und des stärker effektivitätsorientierten Prozessmanagements in einer neuen Vorgehensweise kombiniert.

Sowohl bei der Entwicklung der Vorgehensweise, als auch bei der Erstellung des Curriculum haben WissenschaftlerInnen mit Praxisbezug, sowie PraktikerInnen mit hervorragender, theoretischer Fundierung, Praxis in der Geschäftsführung sowie universitärer Lehrerfahrung mitgewirkt, wodurch gleichermaßen höchstes, wissenschaftliches Niveau und Praxisrelevanz sichergestellt wurden. Die Inhalte werden nicht nur theoretisch, sondern zu einem großen Teil auch durch praxisorientierte Beispiele und anwendungsnahe Gruppenübungen vermittelt.

Zielgruppe

  • Prozessverantwortliche, die einen neuartigen, intuitiven und umfassenden Zugang zum Thema suchen.
  • ProzessmanagerInnen einer Organisation
  • Wertstrombeauftragte, die nach einer nachhaltigen Systematik suchen
  • MitarbeiterInnen von unterschiedlichsten Organisationsbereichen, die Verantwortung bei Prozessverbesserungen tragen oder daran mitwirken.
  • Qualitätsbeauftragte, QualitätsmanagerInnen und Umweltbeauftragte, die sich in Richtung Prozessmanagement weiterbilden wollen.
  • ProjektmanagerInnen

Kosten: 2.600 Euro

 

Telefon
0941 46 18 76 39
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Technische Universität Wien, Karlsplatz 13
Wien, Österreich

 

Karte


 

Alle Daten


  • 4. September 2017
 

Powered by iCagenda